Erleben und entdecken

Empfangspunkte

De Maten (Slagmolen)

 

De Maten

 

Parking

 

Slagmolenweg 76
    3600 Genk

    +32 89 65 36 00
www.visitgenk.be
visit@genk.be

Wandern in einer unberührten Teichlandschaft: das kann man in ‘De Maten’. Diesem authentischen Naturgebiet ist die Industrialisierung der Fischzucht erspart geblieben. Sie erfahren hier, wie ’De Wijers’ früher ausgesehen haben muss. Die ’Slagmolen‘ auf dem ’Stiemerbeek‘ datiert aus 1523.

 

Was können Sie hier tun?

 

Wandern

Fangen Sie an an der alten Schlagmühle und entdecken Sie das einmalige Naturgebiet ‘De Maten’. Hier finden Sie noch ein kleines Stück der authentischen Teichlandschaft mit Teichen, die durch ‘Köpfe und Schwänze‘ miteinander verbunden sind. Die Wanderstrecken finden Sie auf www.wandeleninlimburg.be

 

Kaufen sie die wanderkarte

 

Wandergebiete in der Nähe

  •  Bokrijk-Kiewit
  • Thor Central
  • Kattevennen  

Rad fahren

 

‘De Maten’ liegt am Fahrradroutennetzwerk der Provinz Limburg, das die gesamte Region verbindet. Die Fahrradkarte ist erhältlich im Besucherempfang von C-Mine. Bevorzugen Sie eine ausgeschilderte Fahrradschleife? Entscheiden Sie sich für eine der thematischen Fahrradschleifen durch ’’De Wijers’‘ mit der Themenfahrradkarte ‘‘De Wijers’‘ oder fragen Sie beim Amt für Tourismus nach einem der anderen Fahrradwege. Ein Fahrrad mieten können Sie bei bokrijksales@limburg.be, vzw Basis auf 0800 96 96 7 oder www.toerismelimburg.be/nl/fietsservice

 

Kaufen sie die fahrradkarte

 

Essen & trinken

  • Es gibt verschiedene Gaststätten auf dem ‘Hasseltweg’, in der ‘Vennestraat’ und im Stadtzentrum von Genk.

In der Nähe

 

Molenvijverpark

Eine Verschnaufpause einlegen in der lebhaften Stadt, das macht man im ‘Molenvijverpark’ von Genk. Bestellen Sie einen Picknickkorb, bis zum Rand gefüllt mit (multi-)kulinarischen Spezialitäten aus Genk und picknicken Sie im originellen ‘Camp Carré’.
www.visitgenk.be

Naturlehrpark

Das Umwelt- und Naturzentrum ‘Heempark’ (Naturlehrpark) umfasst Teiche und Wälder, aber auch angelegte Gärten mit Gemüse und Kräutern. Die Kinder haben Spaß auf dem Spielplatz oder können die Bauernhoftiere bestaunen. Besuchen Sie den Bienenstand oder beteiligen Sie sich an einer der vielen Sommeraktivitäten.

www.heempark.be

C-mine

C-mine ist eine Perle des Industrieerbes und präsentiert Ihnen die Geschichten des Steinkohlewerks auf gegenwärtige, kreative und erlebnisvolle Weise. Möchten Sie wissen, wie dunkel es in der ehemaligen Zeche nun wirklich war oder möchten Sie den Bergwerkern bei der Arbeit zuschauen? Kommen Sie dann nach C-mine Expedition, wo Sie dem Steinkohlewerk von ‘Winterslag‘ einen virtuellen und lebensechten Besuch abstatten. Nehmen Sie Platz in die Zeitkapsel, setzen Sie sich einen Helm auf den Kopf und lassen Sie sich mitführen in die Glanzzeit des Steinkohlewerks in den 50-er Jahren. Ein unvergessliches Erlebnis!!

www.c-mine.be

Thor Park

Am alten Steinkohlewerk von ‘Waterschei‘ befindet sich heute der ‘Thor Park‘. Steinmännchen oder Steinstapel von Basaltsteinen zeigen Ihnen den kürzesten Weg ab dem Hauptgebäude ‘Thor Central‘ durch eine einmalige Landschaft von Teichen und Sand bis zur Spitze der Bergehalde. Und Sie werden dazu verführt, selbst ein Steinmännchen zu bauen. Sie können hier picknicken in einem fabelhaften Rahmen.

www.thorpark.be